LKW - Bergung

Die Feuerwehr St. Georgen am Walde musste ausrücken,
weil ein Sattelschlepper von der Straße abgekommen, und umgekippt ist.

Am Dienstag den 17.01.2017, wurde die Feuerwehr St. Georgen am Walde alarmiert, weil ein Sattelzug verunglückte.
Der LKW war auf der B 119 (Greiner Bundesstraße) von St. Georgen in Richtig Arbesbach unterwegs, kurz nach
09:00 Uhr, kam er aus ungeklärter Ursache von der Straße ab, und kippte um. Der Fahrer des LKWs konnte sich
unverletzt und selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Als die Feuerwehr St. Georgen  mit ca. 17 Mann
am Einsatzort eintraf, wurde die weitere vorgehensweiße der Bergung besprochen, und ein Bergeunternehmen
aus Altenfelden (bez. Rohrbach) angefordert. Die Ladung des LKWs wurde auf ein anderes Transportfahrzeug umgeladen.
Nach Eintrreffen der beiden Bergefahrzeuge ca. 14:20 Uhr, wurde der umgestürzte LKW, mit Hilfe von der
Feuerwehr St. Georgen (12 Mann) geborgen und abgeschleppt.

 


Submit to FacebookSubmit to Google Plus